Der Musikverein Eglosheim

Eglosheimer Nachrichten

Nachlese Lebendiger Adventskalender

Bedingt durch die Coronapandemie konnte der Lebendige Adventskalender nicht in der gewohnten Form durchgeführt werden.
Wir konnten unseren Termin am Donnerstag, den 16. Dezember 2021 vor unserem Vereinsheim glücklicherweise wahrnehmen. Unsere Jugendgruppe unter dem letztmaligen Dirigat von Marvin Sohn hatte drei weihnachtliche Musikstücke eingeübt. Im Wechsel mit vorgetragenen Gedichten konnten wir den anwesenden Zuhörern eine gelungene Veranstaltung bieten.

Vor einiger Zeit hatte die ev. Kirchengemeinde bei uns angefragt, ob wir nicht den Abschluss des Lebendigen Adventskalenders am Donnerstag, den 23. Dezember 2021 auf dem Kelterplatz musikalisch begleiten könnten.
Nachdem sich viele Musikerinnen und Musiker bereit erklärt hatten dies zu unterstützen, konnten wir eine Zusage geben.
Vorgesehen war ein Weihnachtsliedersingen mit bekannten Melodien. Kurz vor 18.00 Uhr waren sehr viele Zuhörer auf den Kelterplatz gekommen. Es war eine schöne Atmosphäre bei den Leuten zu spüren. Trotz Maskenpflicht war es schön zu hören wie kräftig mitgesungen wurde.
Vielfach wurde der Wunsch geäußert, dass dies im nächsten Jahr wiederholt werden sollte.
Auch unseren Musikerinnen und Musikern hat das Spielen viel Freude bereitet.

Vorschau

Wir alle wollen hoffen, dass es in diesem Jahr wieder ein einigermaßen „normales“ Festjahr werden wird. Bei uns schon mal vorgemerkt haben wir das Kelterplatzfest im Mai, unser eigenes Musikfest, die Kirbe im Vereinsheim und das Jahreskonzert Ende des Jahres.
Wie und in welcher Form die einzelnen Feste durchgeführt werden können werden wir wahrscheinlich immer kurzfristig entscheiden müssen.
Wir werden Sie, wie Sie es von uns gewohnt sind, in den Eglosheimer Nachrichten und unserer Homepage rechtzeitig und ausführlich unterrichten.

Jugendgruppe

Wie bereits angekündigt hatte sich unser bisheriger Leiter Marvin Sohn, der zum Ende letzten Jahres sein Dirigat niederlegte, von der Jugendgruppe verabschiedet.
Es ist uns aber gelungen für eine Übergangszeit Frau Brigitte Scheiblauer zu finden, die unsere Jugendgruppe dirigieren wird. Es ist uns besonders wichtig, dass dies weitergeht, gehen doch aus dieser Gruppe Musiker für das große Orchester hervor.

Ku